Berufshaftpflichtversicherung

Die Haftpflichtversicherung prüft, ob Schadenersatzansprüche dem Grunde und der Höhe nach berechtigt sind, wehrt unberechtigte  Schadenersatzansprüchen ab, bzw. reguliert berechtigte  Schadenersatzansprüchen Dritter gegen den Versicherten.

Als Spezialform sichert die Berufshaftpflichtversicherung für Architekten und Ingenieure im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht die Folgen von Verstößen durch die Ausübung seiner freiberuflichen Tätigkeit als Architekt oder Ingenieur gegenüber seinem Auftraggeber ab.
Gerade im Hinblick auf die steigenden Anforderungen, die die Rechtsprechung an die Sorgfalt des Planers stellt und die wachsende Bereitschaft der Bauherren, Baubeteiligte, insbesondere den Architekten und die Ingenieure, in Haftung zu nehmen, steigt das finanzielle Risiko. Nicht nur für Selbständige, die auch mit ihrem vollen Privateigentum haften, können Schadenersatzforderungen bei Bauprojekten schnell existenzbedrohend werden, sofern kein geeigneter Versicherungsschutz besteht.

Wir tragen all dem Rechnung: Durch eine ausführliche Bedarfsanalyse sowie eine umfassende Beratung ermitteln wir die benötigte Absicherung und erstellen gern ein individuelles Angebot. Aufgrund der sehr differenzierten Tätigkeiten und daraus resultierend vielfältigen Anforderungen an die Berufshaftpflichtversicherung verzichten wir bewusst auf den Einsatz von standardisierten Vergleichsprogrammen. Oberste Prämisse hat das optimierte Deckungskonzept zu einer wirtschaftlich sinnvollen Prämie.

Umfangreiche private Haftpflichtrisiken können in diese Versicherung integriert werden.