KFZ Versicherung

Die Kfz-Versicherung unterteilt sich in die Bereiche Haftpflicht- und Kaskoversicherung.
Die Haftpflichtversicherung ist eine gesetzlich vorgeschriebene Pflichtversicherung, welche Schadensersatzansprüche abdeckt, die das KFZ einen Dritten zufügt. Dies neben Personenschäden auch Sach- oder Vermögensschäden betreffen.

Mit der Vollkaskoversicherung werden Schäden am eigenen Fahrzeug abgesichert, sofern diese mut- und/oder böswillig durch Dritte erfolgt oder fahrlässig durch einen eigenen Unfall entstanden sind.

Die Teilkaskoversicherung deckt Schäden durch Brand, Sturm/Hagel, Einbruchdiebstahl, Vandalismus, Kurzschluss und Glasbruch ab. Ebenso sind Schäden durch Zusammenstoß mit Haarwild mitversichert.

Sinnvolle Ergänzungen können ein Schutzbrief, GAP-Deckung, etc. sein. Sinnvolle Ergänzungen können z.B. durch die Mitversicherung von Elementarschäden, Glasbruchschäden, grobfahrlässig verursachte Schäden in Frage kommen