Inhaber

Pflegeversicherungen

Die Pflegerentenversicherung sichert das finanzielle Risiko der Pflegebedürftigkeit ab. Tritt der Versicherungsfall ein, wird die gesetzliche Pflegerente ergänzt, so dass die erforderlichen Pflegekosten getragen werden können, bzw. das vorhandene Vermögen der Familie erhalten bleibt. Wichtige Qualitätsunterschiede ergeben sich bei den Methoden zur Feststellung der Pflegestufen, sowie weiteren Unterstützungsleistungen wie z.B. Pflegeplatzgarantie, etc.

Absicherungsmöglichkeiten

  • private Pflegeversicherung

  • gesetzliche Pflegeversicherung